Dynamic Ram 4116 to 4164 [update 21.03.2020]

Dachte mir mal vielleicht braucht das wer in zukunft. es geht um den ersatz der stromhungrigen 4116er dynamic ram welche mit -5v +5v +12v befeuert werden müssen damit sie überhaupt laufen.

die pinouts sehen folgendermaßen aus (links 4116 und rechts 4164)

         ___  ____                  ___  ____
   -5v -|1  \_/ 16|- Gnd      N/C -|1  \_/ 16|- Gnd
   Din -|2      15|- /CAS     Din -|2      15|- /CAS
   /WE -|3   4  14|- Dout     /WE -|3   4  14|- Dout
  /RAS -|4   1  13|- A6      /RAS -|4   1  13|- A6
    A0 -|5   1  12|- A3        A0 -|5   6  12|- A3
    A2 -|6   6  11|- A4        A2 -|6   4  11|- A4
    A1 -|7      10|- A5        A1 -|7      10|- A5
  +12v -|8       9|- +5v      +5v -|8       9|- A7
         ---------                  ---------
  1. Problem PIN1 -5V werden am 4164 nicht benötigt daher pin entfernen weil er N/C not connected ist.
  2. Problem PIN8 +12v werden nicht benötigt anstatt +12v brauchen wir +5v. das geht auch ganz einfach indem man von PIN9 eine Brücke legt welche auf PIN8 zeigt und den PIN8 nicht an der Platine verlötet. damit löst man 3 Probleme und zwar wird die +12v spannung unterbrochen und die +5v spannung an den 4164 PIN8 geliefert, außerdem wird die A7 Adressleitung auf high gelegt und somit der speicher nicht adressiert. der 4164 hat 4x soviel speicher wie der 4116 nur so zur info.

das ganze noch in einen sockel gesteckt und die 2 unnötigen PINS ausgebrochen. fertig ist das ganze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.