PH-Wert Analyse meines Rasenbodens

ein verantwortungsvoller „Rasenflüsterer“ sollte doch mindestens 1x im Jahr eine Bodenanalyse seines Rasen-Untergrunds machen, daher entschloss ich mich dies auch heuer wieder zu machen.

zum Einsatz kam folgendes Produkt auf empfehlung vom Rasenfreak Andreas Kraus.

der bodenstecher eignet sich übrigens hervorragend zum ausstechen von kleinen Löwenzahnpflanzen.

Ergebnis nach zirka 5 Minuten:

Sieht für mich nach einem Wert zwischen 6 und 7 tendentiell eher richtung 6 aus. Lehmböden wie es bei uns der Fall ist, sind tendenziell eher neutral, da ich aber immer wieder moos im rasen vorfinde werde ich im frühjahr nächsten jahres je nach witterungslage im märz oder aber erst auch im april eine vorsichtige Gesundungskalkung durchführen. als Kalk habe ich mir diesen rausgesucht:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.