Weller AG 700 Heissluftstation repair [26.03.2020]

heute etwas anderes, nicht immer Arcade Platinen, ok gut man braucht es auch um die platinen zu reppen. ein Industrie Heissluftgerät von Weller älteren alters aber der hammer und ein muss haben teil.

keine heissluft mehr ist der fehler. also mal als erstes aufgeschraubt und nachgesehen. keine verkohlten teile das ist schlecht, denn dann findet man den fehler eigentlich immer sehr schnell. also mal einlesen in die thematik. nix manual nirgendwo im internet nur ein paar ersatzteilnummern. na ja dann mal messen

hmmm sieht verdächtig nach einem def. triac aus:

ausgelötet neuen rein testen hmm wird definitiv warm aber zu wenig. kein glühen im handstück

mal vorsichtig an den 2 potis gedreht und siehe da es glüht im handstück wieder.

das dürfte von werk aus etwas schwach eingestellt worden sein. reagiert aber empfindlich auf drehungen also nicht zu große ausschläge machen sonst raucht das handstück gleich mal ab.

reparatur einfach, paar bilder noch:

muss sagen, ein einfach muss haben tool, da geht das löten um einiges besser als mit lötkolben (vor allem viel viel feiner und genauer)

kann ich nur jedem arcadefreak uneingeschränkt empfehlen – wenn ihr denn noch eine bekommt. und lasst mir ja die finger von den china-teilen, da bruzzeln euch die platinen nur so weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.